Der große August Plan

Großes ist im August geplant.

Ich bin mir nichts ganz sicher ob ich mich ev. ein bischen übernehme, doch ich will es auf jeden Fall versuchen.

 

Es geht darum, an 29 von 31 Tagen 275€ Rake zu erspielen, damit ich ein Ticket für die EMOP Barcelona im Wert von 2.000€ von NoIQ gesponsort bekomme.

Alles in allem reden wir über 8.000€ Rake im August, Ich würde mit den NoIQ Races, dem Racegrinder Race, 45% Rakeback sowie dem Ticket wohl so um die 85% meiner Gebühren zurückbekommen.

Es wäre also extrem lohnenswert.

 

Aber nun kommen wir zum Problem:

Ich spiele momentan nur NL50 Bigstack , NL100 Shortstack. Mit NL50 wären es knapp 11 Stunden am Tag - und das jeden Tag.

Außerdem möchte ich nur 1.300€ Startkapital riskieren. Also hab ich mal folgendes System - Bankrollmanagment ausgearbeitet:

 

Startkapital: 1.300€

Level Bankroll NL BSS
NL SSS Limitaufstieg nach BS
-1 Bis 999€ NL20 NL50 - 6 Stacks
0 1.000€ - 2.199€ NL50
NL100 + 18 Stacks
1 2.200€ - 4.399€ NL100 NL200 + 22 Stacks
2 4.400€ - 9.999€ NL200 NL400 + 28 Stacks
3 10K + NL400 NL 1000 ENDSIEG AUGUST

Ich starte also mit 1300€ im Level 0 mit NL50 Bigstack und NL100 Shortstack .

Sollte ich 6 Stacks verlieren und auf 999€ fallen, muss ich auf NL20 Bigstack, NL50 Shortstack runter.

Gewinne ich aber, kann ich ab 2.200€ aufs nächsthöhere Limit auf Level 1 . Dort wartet NL100 Bigstack und NL200 Shortstack auf mich. Ab 4.400 Bankroll geht es dann auf Level 2 usw...

 

Und nun kommen wir zum Problem :

Wenn ich 2BB/100 auf NL50 gewinne, brauche ich schon ca. 70.000 Hände, bis ich zum ersten Mal aufsteigen kann ( inkl. Geld vom ersten NoIQ Race ) .Sprich bis die Bankroll 2.200€ beträgt.

70K Hände. Ihr müsst wissen, das man mit 8 tabling auf NL50 nur ca. 25€ Rake die Stunde macht. Das bedeutet ich muss 11 Stunden am Tag sprich 10.000 Hände am Tag ranklotzen.

Das ist aber nicht den ganzen Monat möglich, Deswegen bin ich fast schon verplichtet, nach einer Woche aufsteigen zu können, damit ich es anschließend etwas ruhiger angehen lassen kann.

 

Diesen Monat trennt sich die Spreu vom Weizen. Bin ich immer noch einer der sickesten Grinder oder habe ich nachgelassen?

Ist das übermütig und realitätsfern, oder ist es ein hochgestecktes Ziel was ohne wenn und aber erreicht wird?

Ein Pokerkumpel von mir bezifferte meine Chancen mit 1.300€ 8K Rake zu machen und dabei an 29 Tagen 275€ oder mehr ( Auf NL50 wären es 320.000 Hände ) , ohne dabei broke zu gehen auf 5% Chance.

Ich selbst bin zuversichtlich, erstens weil ich weiß was ich kann und zweitens weil ich ein geborener Optimist bin :-) .

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Mr. Read (Freitag, 29 Juli 2011 04:35)

    Na dann mal go und gl

  • #2

    Hannes (Freitag, 29 Juli 2011 15:04)

    Sehr ehrgeiziger Plan! Bin mir aber sicher, wenn dich die Motivation nicht verlässt dann packst du das!

    Good luck!

  • #3

    minq (Freitag, 29 Juli 2011 23:57)

    no way das das klappt :D
    aber trotzdem viel glück

  • #4

    Leraner / Racegrinder (Samstag, 30 Juli 2011 19:07)

    Ja da steht ein Haufen Arbeit vor mir. Bin selbst gespannt, ob es den alten Master Grinder noch gibt :-)