Die Varianz - Fluch oder Segen?

Als Pokerspieler ist es wichtig, sich mit dem Thema Varianz als solches zu beschäftigen.

Wer kennt es nicht, über zig tausend Hände geht einfach gar nichts, man bekommt keine Hände, trifft kein set und verfehlt ständig den Flop.

Wenn man dann mal die nuts getroffen hat, wird man am River doch noch überholt und ausgesuckt.

Auch die Asse welche man nach 1.000 Händen mal wieder bekommen hat, sehen am River bei einem reraise all in des Gegners auf einem 5,6,7,9,T Board nur noch nach einem gerupften Huhn aus.

Es geht trotz solidem Spiel nur noch down. Und das alles ist völlig normal...